Begriffe der Aspektorientierten Programmierung

Die Begriffe der Aspektorientierte Programmierung

Das AOP-Konzept wurde in einem vorherigen Artikel vorgestellt. Darin wurden Aspekte an Hand von Querschnittsfunktionen eingeführt, die auf Schnittstellen-Ebene vorhandene Implementierungen erweitern. AOP verfeinert dieses Vorgehen jedoch noch deutlich. Die zum detaillierten Verständnis notwendigen Begriffe der Aspektorientierten Programmierung werden im Folgenden definiert. Weiterlesen

Weiterlesen

Aspektorientierte Programmierung

Grundlagen der Aspektorientierten Programmierung

Aspektorientierte Programmierung (AOP) wird in praktisch allen modernen Software-Projekten eingesetzt. Grundelement dieses Ansatzes ist der Aspekt, welcher eine Querschnittsfunktion, englisch: ein Cross-cutting concern, realisiert. Querschnittsfunktionen werden im Modell der Anwendung dadurch erkannt, dass Schnittstellen-übergreifende gemeinsame Abläufe identifiziert werden. Diese gemeinsamen Sequenzen sollen nun aber natürlich nicht durch Code-Replikation umgesetzt werden; dies würde ja zu schlecht wartbaren Anwendungen führen. AOP vermeidet diese Duplikation und steigert damit die Qualität des Codes. Weiterlesen

Weiterlesen

Spring Context and Dependency Injection

Überblick Spring Context and Dependency Injection

Mit Spring Context and Dependency Injection wurde 2003 ein Framework eingeführt, der JEE damals in vielen Bereichen überlegen war. Die grundsätzlichen Ideen wurden zwar größtenteils in den aktuellen Versionen Spezifikation nachgezogen, trotzdem bleibt Spring bis heute umfangreicher. Dieser Vorteil wird zwar durch eine Bindung an ein proprietäres Framework bezahlt, aber viele Architekten sind bereit, diese Konsequenz zu akzeptieren. Weiterlesen

Weiterlesen